annunciata_im_atelier

Das Sichbefragen und Vergewissern, das Ordnen und Neuordnen, das Orientieren und Umorientieren und sich im Entwurzeltsein den eigenen Raum zu erarbeiten und zu erfinden – das ist Motor ihrer ästhetischen Praxis und Lebensübung zugleich. Brüche, Verlust, Neuanfang markieren die Stationen ihrer Künstlerbiografie und ihrer Lebensreise.
Mittelpunkt ihres Künstlerlebens ist heute das ehemalige Stellwerk des Bahnhofs ihrer „geliehe nen Heimat“ Diessen am Ammersee. Das ehemalige Stellwerk, an dem schon immer die Weichen gestellt wurden, ist der Ort des Reisens, der Passage, der Durchreise und des Sich-Fortbewegens schlechthin. ” (Annette Scholl, Kunsthistorikerin).

 

 

Annunciata Foresti

geboren 1953 bei Bergamo/Italien
1959 Einwanderung nach Deutschland/Starnberg

Ausbildung/Studium:
-Pharm.techn.Asssistentin (PTA)
-Bürokauffrau IHK-Abschluß
-Erzieherin-Fachakademie-Schwerpunkt Jugendarbeit
-Sozialpädagogik FH -Postgraduiertenstudium zur
Gesundheitspädagogin bei Prof. Rocque Lobo
-Hochschule für Politik (abgebrochen)
-Gaststudentin an der Kunstakademie München
-Bildende Kunst seit 1980

 

seit 1981 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Dießener Kunst
seit 1998 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler für
München und Oberbayern
seit 2017 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Augsburg und Schwaben Nord

Mitglied bei Bildkunst eV

1999 TV-Film “PORTRAIT EINER MALERIN“, Bayernjournal, 5 Minuten

2008 Kuratorin im Kulturforum Dießen
seit 2008 Initiatorin und Kuratorin der Ausstellungreihe
das-kleine-format
2010 ” KunstFormat “ Gründerin und Vorsitzende des Vereins zur Förderung von zeitgenössischer Kunst und Kultur eV
seit 2011 Das Stellwerk Dießen als Atelier, Seestr. 5
seit 2011 Ausstellungen mit Künstlerkollegen im Sinne einer
Vernetzung und Beitrag zur Kunstlandschaft am Ammersee
Kunst im Stellwerk 
2013 Gründung der Diessener Ateliertage mit Nue Ammann

Auszeichnungen:

2001 – 2004 Atelierstipendium des bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur
2014 SZ Hauptpreis Tassilo Kulturpreis
2015 Bayerischer Ehrensold des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
2016 Ellinor Kunstpreis Landsberg, Sonderpreis

 

Filmbeitrag “Portrait einer Malerin”, 4 Min., Bayerisches Fernsehen, 1999


Filmbeitrag: “Annunciata Foresti“,  Kulturportal Bayern,  3 Minuten, 2015