Die bildnerischen Blumenbetrachtungen sind vielmehr Spiegelbilder einer emotionalen Verfassung. Es ist also kein Wunder, wenn man angerührt ist von Freude, Dramatik, Trauer, Glücksgefühl oder Ruhe der Bilder. Inspiration ist der Künstlerin der verwunschene Garten voller Blumen, Rosen, Sträucher und Wildnis, der ihr Atelier, ein ehemaliges Stellwerk in Dießen, umgibt.

Die Bilder sind in der Regel 100×100 cm, manche 140×100. Sie sind Acryl/Öl auf Leinwand