Liebe Freunde, liebe Kunstinteressierte, liebe Kunden, liebe KollegInnen, ein schwieriges Jahr ist gegangen, einiges an Bewältigung liegt noch vor uns, wir werden es solidarisch schaffen. Aber wir konnten auch aus dem Jahr etwas lernen, z.B.mit weniger auskommen und Kontakte priorisieren..

Ich möchte Euch eine besondere Botschaft der Zuneigung, Hoffnung und Wärme senden und wünsche ein großartiges neues Jahr, geprägt von Träumen, Fröhlichkeitund viel Gesundheit und mich bei denjenigen bedanken, die mich in jeglicher Weise unterstützt haben.

Das kommende Jahr ist ein arbeitsreiches Jahr:

– Zunächst mußten wir die Ausstellung von Maren Martell, die wir gemeinsam organisieren DER KÜNSTLER, DER PROZESS, DAS BUCH um ein Jahr verschieben.
– Für den Sommer bereite ich in der Funktion als Beauftragte für die Kreiskulturtage für den Landkreis Landsberg den FAMILIENKULTURTAG 2021, wie auch während dem ganzen Jahr 2021 die KULTURTAGE DES LANDKREISES 2022, vor.
– Im Sommer findet eine Ausstellung meiner vier Malepochen während der 10 Jahren in dem das Stellwerk Diessen als Atelier besteht (Landschaft, Windstärke 9, Die stillen Riesen, Florales) statt. Dazu erscheint eine Broschüre: 10 JAHRE STELLWERK _ VOM INDUSTRIEBAU ZUM KUNSTHÄUSCHEN.
– Im Oktober ist die 10. Edition von DAS KLEINE FORMAT. Dieses Jahr etwas besonderes: ein Jubiläum. Die Ausstellung habe ich vor 13 Jahren initiiert und seither kuratiert.

Es wird eng mit dem Malen dieses Jahr, meinen flow aus dem Jahr 2020 trage ich auf jeden Fall ins neue Jahr mit hinein:

Annunciata Foresti Malerei

Gegen Jahresende 2020 entstand diese Arbeit “Die stillen Riesen”, 140×90

Annunciata Foresti Malerei

und ein Bild von Herbstblumen, 80×80

Annunciata Foresti Malerei

Zum Jahreswechsel entstand  eine weitere Arbeit zu meinen Lieblingsblumen, den Hortensien, 100×70